24-Std-Notdienst mit Festpreis

Call   089 330 900 90

  •  089 330 900 90
MENÜ
Unter einem Schlüssel versteht man gängigerweise ein Instrument zum Öffnen eines Schlosses durch Einführen ins Schlüsselloch und eine Drehbewegung. Schlüssel und Schlösser gibt es schon sehr lang, im Römischen Reich (ca. 800 v. Chr. bis 700 n. Chr.) wurden sie sogar schon aus Metall hergestellt, vorher waren sie aus Holz.

Heute ist der Schlüssel ein alltäglicher Begleiter der meisten Menschen, sogar Kinder besitzen häufig schon einen eigenen Wohnungsschlüssel. Mit einem Schlüssel abgeschlossen werden nicht nur Haus- und Wohnungstüren und alle anderen Gebäude, deren Türen direkt nach draußen führen, sondern auch Zimmertüren, Briefkästen, Fahrradschlösser, Autos, Schubladen, Tresore und vieles mehr.

Je nach Anwendungsbereich, sind zahlreiche verschiedene Schlüsseltypen im Umlauf, die häufigsten Schlüsseltypen gehören zu den mechanischen Schlüsseln, sie befinden sich in jedem Haushalt. Andere Schlüssel, wie zum Beispiel Generalschlüssel oder Neubauschlüssel, sind nur für sehr spezielle Anwendungsgebiete gedacht und gehören deshalb nicht zur alltäglichen Ausstattung eines jeden Menschen.

Die häufigsten mechanischen Schlüssel

Dies sind die gängigen mechanischen Schlüsseltypen:

Buntbartschlüssel

Buntbartschlösser werden in der Regel für Zimmertüren innerhalb von Häusern und Wohnungen verwendet. Sie sind nicht besonders sicher, und ein Buntbartschlüssel ist auch nicht individuell, sondern es gibt circa 70 Formen, die sich in ihrem Schlüsselbart unterscheiden und die man alle nachkaufen kann.

Um eine Tür zu öffnen, muss man den Buntbartschlüssel einfach im Schloss umdrehen. Sein Bart greift in die Zähne des Sperrriegels und drückt diesen aus dem Schloss heraus.

Zylinderschlüssel

Der Schlüssel zur Eingangstür Ihrer Wohnung oder Ihres Hauses ist ein Zylinderschlüssel. Ein Zylinderschlüssel ist kleiner als ein Buntbartschlüssel und im Gegensatz zu diesem sehr flach. Zylinderschlüssel können ganz unterschiedlich aussehen, denn es gibt ganz unterschiedliche Zylinderschließsysteme. Der Schließungscode eines Zylinderschlüssels, der sich durch Einfräsungen und Bohrmulden ergibt, ist individuell, weshalb ein Zylinderschloss auch nicht so leicht geknackt werden kann. Ein verlorener Zylinderschlüssel kann nicht einfach nachgekauft werden, man muss ihn exakt nachmachen lassen, zum Beispiel von einem Schlüsseldienst. Besonders sichere Zylinderschließsysteme beinhalten auch Schlüssel, die nahezu unkopierbar sind.

Kaufen können Sie allerdings Schlüsselrohlinge für verschiedene Zylindertypen, die dann noch individualisiert werden müssen.

Tresorschlüssel

Tresore werden nicht immer mit einem Schlüssel verschlossen, moderne Varianten arbeiten mit Zahlencodes. Hat ein Tresor aber einen Schlüssel, so handelt es sich in der Regel um einen Doppelbartschlüssel, eine bestimmte Art des Chubbschlüssels. Natürlich ist gerade bei Tresoren die Sicherheit ganz besonders entscheidend, und genau die bietet ein Chubbschlüssel, welcher die deutlich sicherere Weiterentwicklung des Buntbartschlüssels ist. Manche Tresorschlüssel haben noch ein zusätzliches Sicherheitsmerkmal: Einige der tiefen Einschnitte im Schlüsselbart sind in einem bestimmten Winkel schräg angelegt.

Es gibt zwei Haupttypen von Doppelbartschlüssel:

  • Schlüssel mit vorn gebohrtem Halm, welcher mit der Bohrung im Schlüssel auf den Dorn des Schlosses aufgesteckt wird.
  • Schlüssel mit einem nicht gebohrten vorstehenden Halm, welcher in ein Loch in der Schloss-Rückwand gesteckt wird.

Wendeschlüssel

Wendeschlüssel sind in der Schweiz sehr verbreitet. Es handelt sich dabei um einen Schlüssel, welcher, egal wie man ihn dreht und wendet, immer in den Schließzylinder passt und diesen öffnet, denn die jeweils gegenüber liegenden Seiten sind exakt identisch.

Schlösser, die mit Wendeschlüssel geöffnet werden, sind besonders sicher und es ist sehr schwer, sie zu knacken. Wendeschlüssel sind außerdem besonders komfortabel und verschleißen nicht so schnell wie andere Schlüssel.

Sonstige Schlüsseltypen

Es gibt noch mehr verschiedene Schlüsselarten, die aber nicht zum Alltag der meisten Menschen gehören, weil sie nur ganz spezielle Anwendungsgebiete haben. Ein Generalschlüssel ist zum Beispiel ein Schlüssel, der mehrere Schlösser aufsperren kann, zum Beispiel alle Schlösser eines bestimmten Schließsystems. Einen Generalschlüssel nennt man auch Hauptschlüssel.

Wird ein Haus gerade erst gebaut und die Türen haben noch einen Türbeschlag und keine Türklinke, lassen sie sich mittels eines sogenannten Neubauschlüssels öffnen. Ein Schlagschlüssel ist etwas, was wir als professioneller Schlüsseldienst im Werkzeugkoffer haben: Mit der Hilfe eines solchen Schlüssels, dessen Profilkerben alle einheitlich auf der tiefsten Stelle sind, kann man die meisten gewöhnlichen Schließzylinder öffnen – voraussetzt, man beherrscht die dazu passende Schlagtechnik.

Inzwischen gibt es natürlich auch verschiedene elektronische Schlüssel, die zum Beispiel durch Fingerabdruckerkennung oder per drahtlosem Sender funktionieren. Bei Autoschlüsseln ist die elektronische Variante bereits weit verbreitet, und auch in Hotels findet man zunehmend elektronische Schlüssel; im Bereich von Haustüren dominieren allerdings weiterhin mechanische, analoge Schlüssel.

Schlüsseldienst München öffnet Türen zerstörungsfrei mit hochwertigem Werkzeug

Wir, der Amper Aufsperrdienst aus München, helfen Ihnen schnell, wenn Sie Ihren Schlüssel verloren oder zuhause vergessen haben und deshalb nicht mehr nach Hause können. Rufen Sie uns an, es geht sofort ein diensthabender Schlosser heran. Sie erzählen diesem, was genau passiert ist, und er wird sogleich anhand Ihrer Worte ermitteln, was er zu tun hat und wie aufwendig das alles wird. Gerne gibt er Ihnen noch am Telefon, vor Ihrer Auftragserteilung, den genauen Preis für die Dienstleistung durch.

Alle unsere Schlosser arbeiten höchst sauber und präzise, unser Werkzeugkoffer ist voller hochwertigem Spezialwerkzeug extra für den professionellen Schlossergebrauch. Natürlich ist manch eins unserer Instrumente sehr teuer, aber das ist es wert, denn dank unserem Profi-Equipment öffnen wir fast jedes Schloss zerstörungsfrei.

Sie brauchen einen Zweit- oder Ersatzschlüssel? Wir fertigen ihn für Sie an!

Falls Sie einen Schlüssel nachmachen möchten, zum Beispiel, weil Sie einen Ihrer Schlüssel verloren haben oder Ihr Kind nun alt genug ist, seinen eigenen Haustürschlüssel zu haben, dann sind Sie bei uns genau an der richtigen Adresse. Als erfahrener Schlüsseldienst gehört die Anfertigung von Zweit- oder Ersatzschlüsseln zu unseren Kernkompetenzen.

Den Schlüssel, der nachgemacht werden muss, sollten Sie mitbringen, falls es sich um einen gewöhnlichen Standardschlüssel handelt, außerdem brauchen wir, falls Sie in Miete wohnen, die Genehmigung Ihres Vermieters. Ist es ein spezieller Schlüssel mit besonderen Sicherheitsanforderungen, der nachgemacht werden muss, benötigen wir einen speziellen Nummerncode und einen Rohling, um den Schlüssel kopieren zu können.

Zuverlässiger Aufsperrdienst: 24/7 erreichbar, Festpreisgarantie, schnelle Ankunft

Wir sind ein Notfallschlüsseldienst und immer für alle, die uns dringend brauchen, da. Sie erreichen uns an 365 Tagen im Jahr und an 24 Stunden am Tag. Stets geht ein diensthabender Schlosser ans Telefon, der den Werkzeugkoffer griffbereit hat und sofort losfährt, um Ihnen zu helfen.

Nach etwa 30 Minuten sind wir schon da und beginnen mit unserem Einsatz, der in den allermeisten Fällen innerhalb weniger Minuten erledigt ist, sodass Sie wieder nach Hause können. Nur in sehr komplizierten Situationen dauert es auch mal länger.

Verlassen Sie sich außerdem auf unsere Festpreisgarantie. Der Preis, den wir Ihnen noch vor Auftragserteilung am Telefon nennen, ist ein definitiv feststehender Fixpreis, der alle eventuellen Sonderkosten bereits enthält. Er wird genauso wie von uns kommuniziert am Ende auf der Rechnung stehen, das versprechen wir Ihnen!

Haben Sie Ihren Schlüssel verloren oder zuhause auf der Kommode liegen lassen? Oder ist Ihnen Ihr Schlüssel beim Aufsperren im Schloss abgebrochen? Natürlich, das ist sehr ärgerlich, aber verzweifeln Sie nicht. Rufen Sie den Amper Aufsperrdienst und wir helfen Ihnen blitzschnell und zum fairen Preis aus der Klemme!